Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Robert Klement

geboren in Magdeburg/Ostdeutschland.  Er ist Theatertherapeut (DGfT), Systemischer Berater (DGSF) und Trainer für systemisches Theater. Arbeit mit dem "Theater der Unterdrückten - Wien" (2 Jahre) und in Mailand (6 Jahre). Seit 2014 selbstständig als "Rote Rübe - Sytemische Beratung und Systemisches Theater" in Leipzig und Mitbegründer des "Forumtheater Leipzig" (2015). 

 

Arbeitsbezogene Themen- und Interessengebiete: Gemeinschaftsbildung und Nachbarschaftsdialog, Migration und Transkulturalität, Ost- und Westidentitäten, Schweigen und Scham in der deutschen Geschichte und heute, Verbindung von Politik und Theater.

Portrait_Robert_Klement